Haus Norderhofenden GmbH

Geschäftsstelle

Angelner Straße 8

24966 Sörup


Tel: 04635-1314

Fax: 04635-1321

buero@haus-norderhofenden.de




Betreutes Jugendwohnen


Die Hilfe wird in trägereigenen oder vom Träger angemieteten Wohnungen mit 1 oder 2 Plätzen erbracht. Die Wohnungen befinden sich im Stadtgebiet Flensburg. Insgesamt stehen aktuell ca. 20 Plätze zur Verfügung.

Das Angebot dient als Verselbstständigungsangebot für Jugendliche ab 16 Jahre und junge Erwachsene ab 18 Jahre beiderlei Geschlechts.


Es muss bei den jungen Menschen ein gewisser Grad an Kompetenz zur selbstständigen Lebensführung vorhanden sein.


Die Betreuung erfolgt aufsuchend und wird erbracht als direkte persönliche Einzelbetreuung, ergänzt durch gelegentliche Kleingruppenangebote. Für Krisensituationen und auf begründeten Abruf durch die Betreuten steht rund um die Uhr eine Rufbereitschaft zur Verfügung.


Die Intensität der Betreuung kann über zusätzliche Einzelbetreuung individuell dem konkreten Bedarf angepasst werden (Unterbringung nach § 35a – Eingliederungshilfe – oder Unterbringung von Jugendlichen mit intensivem und speziellem Betreuungsbedarf).


Betreutes Jugendwohnen mit "Vor-Ort-Präsens"


Unsere Einrichtung unterhält an zwei Standorten in Flensburg mehrere betriebserlaubte 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen, die jeweils in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander liegen. Am Standort in der Harrisleer Straße ist ein Betreuerbüro räumlich separat angegliedert, das tagsüber mehrere Stunden lang besetzt ist.


Am Standort in der Hochstraße gibt es eine wochentägliche Präsenzeit von Fachkräften, die eine „Vor-Ort-Betreuung“ gewährleisten. Innerhalb dieser festen Präsenzeit werden vereinbarte Termine mit den Betreuten durchgeführt, gleichzeitig werden Zeiträume für kurzfristige Bedarfsgespräche auf Abruf freigehalten.


Aufgrund dieser räumlich nahen Anbindung wird für die Betreuten an beiden Standorten die Anwesenheit (Vor-Ort-Präsenz) einer pädagogischen Fachkraft sichergestellt, d.h. Betreute und Betreuer können sich jederzeit kurzfristig gegenseitig aufsuchen.


Durch die Vor-Ort-Präsenz erhöht sich die Betreuungsintensität im Vergleich zum Betreuten Jugendwohnen in den Satelliten-Wohnungen.

Die Wohnungen sind voll ausgestattet und bedarfsgerecht eingerichtet.

Räumlichkeiten für individuelle Einzelangebote und Kleingruppenangebote (u.a. trägereigene Freizeitangebote, Ergotherapie, Nachhilfeunterricht, Unterrichtung) befinden sich am Standort in der Harrisleer Straße sowie im Stadtgebiet und stehen den Betreuten zur Verfügung.

 

↑nach oben↑